Casa al Cigno

Ascona, Lago Maggiore, Ticino, 2015. Neubau Mehrfamilienhaus:

Bestand des Grundstücks war ein altersschwaches Einfamilienhaus mit mangelhaftem Energiestandard. Nach Rückbau wurde ein modernes Mehrfamilienhaus geplant und ausgeführt.

Ein rechteckiger Block, der sich zur sonnigen Seite des Grundstücks öffnet. Mit vier Wohnung auf drei Obergeschossen, sowie Garage, Keller-, Technik- und Hauswirtschaftsräumen im Untergeschoss. Die Etagen sind wie folgt aufgeteilt: Eine geräumige Wohnung mit fünf Zimmern im Erdgeschoss. Der erste Stock hat zwei Wohnungen mit 2 und 3 Zimmern. Im zweiten Obergeschoss eine Penthouse-Wohnung bestehend aus fünf Zimmern. Alle Wohnungen haben einen großen Wohnbereich mit Küche, Ess-und Wohnbereich und direkte Verbindung zu den Außenterrassen. Die Heizungsanlage basiert auf einer Gundwasser-Wärmepumpe von Hoval.